Datenschutz & Sicherheit

YessPress on the road Sehen Sie hier unsere AI-Präsentation vom PR-Tag Hannover Video ansehen

Wir von der YessPress® GmbH freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind uns sehr wichtig. Wir verpflichten uns daher, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich zu behandeln. Wir möchten Sie an dieser Stelle informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir in Bezug auf Ihren Besuch unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

I. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren. Informationen, bei denen wir keinen Bezug zu Ihrer Person herstellen können, sind keine personenbezogenen Daten.

II. Welche Daten werden von uns erhoben und verarbeitet?

Die Nutzung unserer Website ist möglich, ohne dass Sie uns Ihre Identität offenlegen müssen. Wenn Sie sich allerdings für einen unserer personalisierten Dienste registrieren lassen oder uns eine Kontaktanfrage zusenden, fragen wir Sie nach Ihren Kontaktdaten (z.B. Name, Emailadresse, Firma). Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben. Ohne diese Angaben können wir allerdings unter Umständen in diesen Fällen den gewünschten Service nicht zur Verfügung stellen. Sie finden an der jeweiligen Eingabestelle jeweils gesonderte Hinweise auf das genaue Verfahren.

1. Bewerberdaten

Sie können uns Bewerbungsunterlagen per Mail oder Post zukommen lassen. Ihre für die Kontaktaufnahme und den Bewerbungsprozess erforderlichen Daten werden zum Zwecke der Durchführung eines Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs.1 lit. b) DSGVO und § 26 Abs. 1 i.V.m. Abs. 8 S. 2 BDSG (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen). Folgende Daten können von uns im Bewerbungsverfahren verarbeitet werden: • Stammdaten (Anrede, Vorname, Name, ggfs. Geburtsdatum) • Kontaktdaten (Anschrift, Telefon- bzw. Mobilfunknummer, private E-Mail-Adresse) • Bewerbungsdaten (z.B. Profilbild sowie weitere Dokumente wie z.B. Lebenslauf, Anschreiben, Gesamtbewerbung, Zeugnisse). Im Falle einer Einstellung werden die Daten in die Personalakte übernommen. Informationen zur Speicherdauer erhalten Sie in den Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Beschäftigter. Ist eine Bewerbung für eine konkrete Stellenausschreibung nicht erfolgreich, bleiben Ihre Daten zu Beweiszwecken jedenfalls bis zu 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zur etwaigen Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gespeichert. Mit Ihrer Einwilligung nehmen wir Ihre Bewerbung gerne bis auf Widerruf in unseren Bewerberpool auf. Initiativbewerbungen speichern wir für die Suche nach einer passenden Position für Sie bis auf Widerruf. Die Bereitstellung der Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Sie sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Bei Nichtbereitstellung der Daten ist jedoch die Durchführung eines Bewerbungsverfahrens und gegebenenfalls eine Einstellung nicht möglich.

2. Kundendaten

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Als Interessent und Kunde verarbeiten wir Ihre Daten zu den vorvertraglichen oder vertraglichen Zwecken auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO.

III. Wozu nutzen wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen über die Website einen umfangreichen Service und personalisierte Dienste zur Verfügung zu stellen oder Ihren Kontaktwünschen bzw. Anliegen nachzukommen.

1. Log-Dateien

Bei jedem Seitenaufruf werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem Server-Log, gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Informationen:

  • die IP-Adresse des Nutzers (durch die sein Computer ggf. identifiziert werden kann)
  • den Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert)
  • die Uhrzeit, den Status, die übertragene Datenmenge sowie die Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (sog. „Referrer“)
  • die Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (sog. „User-Agent“).

Die IP-Adressen der Nutzer werden kurze Zeit nach Beendigung der Verbindung zu unserer Website anonymisiert. Wir werten diese Log-Dateien lediglich im Falle von missbräuchlicher Nutzung unserer Internetpräsenz aus. Darüber hinaus behalten wir uns vor, die Log-Dateien von solchen Nutzern nachträglich zu überprüfen, bei denen der konkrete Verdacht besteht, dass diese unsere Website gesetzes- und/oder vertragswidrig nutzen.

2. Statistische Auswertung

Es findet keine unmittelbare personenbezogene Auswertung statt. Die statistische Auswertung pseudonymisierter oder anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Sie wird zur Verbesserung der Website und zu Zwecken der Statistik gespeichert. Es werden dabei allgemeine Informationen protokolliert, z.B. wann welche Seite bei der YessPress® aufgerufen wurde oder welche Seite am häufigsten besucht wurde. Diese Daten lassen keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu, sondern erfolgen unter einem Pseudonym.

3. Cookies

Unsere Website verwendet derzeit keine Cookies.

IV. Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Wir geben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben können wir in Einzelfällen verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website gegeben ist.

V. Hyperlinks zu fremden Websites

Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. In diesen Fällen werden Sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den Umgang Ihrer Daten auf diesen externen Webangeboten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf deren Websites.

VI. Weitere Hinweise

Im Rahmen der technischen Administration der Website haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten gegen vorsätzliche oder zufällige Manipulation, Zugriff unberechtigter Dritter, Verlust, Zerstörung oder Veränderung zu schützen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

VII. Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten

Auf Ihre Anfrage hin teilen wir Ihnen jederzeit gerne mit, ob und welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese auf Ihre Aufforderung hin unverzüglich. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anforderung hin, sofern eine Löschung aus rechtlichen Gründen möglich ist.
Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen an:

YessPress® GmbH
Thomas Massmann
Enge Str. 7
18273 Güstrow
datenschutz--an--yesspress--punkt--com

VIII. Datenschutzbeauftragter

Haben Sie Fragen zum Datenschutz? Dann kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten:

Dr. Volker Wodianka, LL.M. (IT&T)
CEO, zertifizierter Datenschutzbeauftragter
(CIPP/E, CIPM, GDDcert.)

Wodianka privacy legal GmbH
Dockenhudener Straße 12a
22587 Hamburg
www.privacy-legal.de

IX. Google reCAPTCHA

Wir nutzen Google reCAPTCHA auf unserer Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Mit reCAPTCHA wird überprüft, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm (Spam Bot) erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt.

Zur Analyse werden durch reCAPTCHA verschiedene Informationen, wie die IP-Adresse, Spracheinstellungen des Browsers, Verweildauer auf der Webseite und Mausbewegungen oder Touch-Pad-Bewegungen erfasst und an Google Ireland Ltd. übermittelt.
Eine Übermittlung an den US-Mutterkonzern Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351) kann nicht ausgeschlossen werden. Für die USA hat die Europäische Kommission am 10. Juli 2023 ihren Angemessenheitsbeschluss angenommen. Google LLC ist nach dem Data Privacy Framework zertifiziert und es kann ein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier.

Die Datenverarbeitung durch uns erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Webseite vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor Spam zu schützen.

Kommunizieren Sie mit uns

Wenn Sie mehr über das ComTool und über uns wissen möchten – fragen Sie ruhig. Wir antworten gern und schnell.

Name

E-Mail

Was möchten Sie uns fragen?

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an datenschutz--an--yesspress--punkt--com widerrufen.